Barock trifft Minimal

Das Duo PS:Percussion spielt Barock und Minimal Music am 13. November in der Kreuzkirche Witten Zentrum. Programm des Abends sind Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Philip Glass, Steve Reich und Gene Koshinski.

Mehr
trauer arbeitsplatz

Über Trauer spricht man nicht!

Der Kurs ist insbesondere gedacht für Menschen, die in ihrem Umfeld oder an ihrem Arbeitsplatz, in Institutionen und Firmen, als Ansprechpartner/in für Trauernde zur Verfügung stehen und diese begleiten möchten. Eine Anmeldung ist bis zum 24. Oktober möglich.

Mehr
Vasen

Pastoralpsychologische Weiterbildung in Trauerbegleitung BVT (2020)

Die Anmeldung für die Fortbildung für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit in diakonischen, sozialen und kirchlichen Arbeitsfeldern ist bis zum 15. Dezember möglich.

Mehr
Sterne in der Nacht

Zur Website für Kinder

Alle Kinder laden wir ein, diese Webseite zu besuchen. Sie ist extra für euch gestaltet. Hier könnt ihr ein Schiffchen mit einer eigenen Nachricht schwimmen lassen oder euch von Sternen am Nachthimmel ermutigen lassen.

Mehr
tagungen

Aus- und Fortbildung

Der Verein für Trauerarbeit bietet Ihnen verschiedene Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an. Sie finden hier Informationen zu Fortbildungsangeboten zur Trauerbegleitung für Mitarbeiter/innen in sozialen Einrichtungen, Kindergärten und Schulen.

Mehr
Ganzes Team

Das Team heißt Sie herzlich willkommen

Sie haben einen lieben Menschen verloren. Wenn Ihnen das Gespräch mit anderen fehlt, die in einer ähnlichen Situation sind, können Sie in unseren Gesprächsangeboten Hilfe finden.

Mehr
Kultur Musik

Kulturelles Engagement

In der Öffentlichkeit werden die Themen Tod und Trauer oft verdrängt. Dabei gehören sie, wie kaum etwas anderes, zu unserem Leben und unserem Alltag. Uns ist es wichtig, diese Themen immer wieder ins Bewusstsein zu rufen. Daher organisieren wir als Verein jedes Jahr Kulturveranstaltungen.

Mehr
Dampfende Teetasse

Orte der Begegnung

Unsere Einrichtungen und Cafés sind Orte, an dem Trauernde sich mit erfahrenen Trauerbegleiterinnen sowie mit anderen Betroffenen über ihre Trauer austauschen können. Die Trauercafés sind regelmäßig geöffnet. Jede und jeder ist willkommen. Das kostenlose Angebot bedarf keiner Anmeldung.

Mehr
Top